Samstag, 25. September 2010

Fußballtorte zur Konfirmation

Die aufwendigste Torte hatte ich ganz vergessen. Zur Konfirmation eines Fußballfans musste natürlich eine Fußballtorte her. Einfacher gesagt als getan. Zuerst habe ich einen Schokoladen- und einen Zitronenkuchen in einer halbrunden Metallschüssel eines schwedischen Möbelhauses gebacken. Dann habe ich die Kuchen mit Sirup getränkt und mit Schokoganache und Lemoncurd gefüllt. Dann musste ich beide Teile zusammensetzen und zurecht schnitzen, da es ansonsten wie ein Ufo ausgesehen hätte. Den Fußball dann nochmals mit Ganache eingestrichen und dann die Fußballecken ausgeschnitten und aufgeklebt.






Ich finde, er ist ganz gut gelungen. Der Konfirmand und die Gäste wollten den Fußball gar nicht anschneinen ... Lob genug für mich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...