Mittwoch, 9. Februar 2011

Geburtstagskarte und Teebeutelbox

Meine liebe Mama hat bald Geburtstag, da mussten doch wieder die neuen Stempel ausprobiert werden. Und da meine Mama ständig zu wenig trinkt und sie immer sagt, sie wisse nicht, welchen Tee sie kaufen soll, gibt es noch eine Teebeutelbox mit einer kleinen Auswahl an Teesorten:



Verwendet habe ich

  • Stempelsets "Zeitlos", "Tiny Tags" und das S-A-B-Set "Gestanzte Grüße"
  • Farbkarton Himbeerrot, Vanille und Olive

Ich hab mich total in den Farbkarton Himbeerrot und in die Stempelfarbe Olive verliebt. Die Farben muss ich unbedingt bei der nächsten Bestellung nachbestellen!

Ich habe nochmal ein zweites Bild angefügt. Der Umschlag war mir zu "nackig". Da hab ich kurzerhand meine geliebten Tiny Tags hinzu gefügt.

Profi bin ich noch nicht. Bei der Teebeutelbox hab ich mich leider zwei Mal "verfalzt" - ich hoffe man sieht es nicht so sehr - und bei der Karte hab ich mit der rosafarbenen Schleife den Schriftzug etwas verdeckt. Als mir das auffiel, klebte er leider schon ... Und dann ist mir auch noch ein Stempel aus der Hand gefallen und hat natürlich prompt einen Abdruck hinterlassen. Da mussten dann die Strasssteinchen drauf.

Frage an die "alten Stempelhasen": Bei mir kommt das Papier nie gerade aus dem Crimper. Gibt es da einen Trick??

3 Kommentare

  1. also wenn ich mir das hier so betrachte, hab ich doch glatt die befürchtung eine auftraggeberin zu verlieren :-))
    dein set sieht klasse aus und von den genannten mängeln kann ich nichts erkennen :-)
    liebe grüße
    alexandra

    danke für deinen lieben kommentar ... mein grün ist allerdings der neue farbton FARNGRÜN

    AntwortenLöschen
  2. Die Box und die Karte sind super geworden.
    lg geli

    AntwortenLöschen
  3. Danke für Deinen Kommentar bei uns. Das Set sieht sehr schön aus! Beim Crimper ist halt das Problem, dass man beide Hände benötigt, um ihn zu bedienen. Ich versuche, nach Möglichkeit so zu crimpen, dass das Blatt quer im Crimper liegt. Je kürzer man crimpt, desto kleiner die Gefahr, dass es schief wird. Ansonsten klemme ich das rausstehende Ende ab und an zwischen die Lippen und versuche, es auf diese Wesie gerade zu halten. Sieht sicher ausserordentlich bescheuert aus, hilft aber.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...