Dienstag, 22. Februar 2011

Stachelbeer-Baiser-Torte

Letztes Jahr habe ich auf Monikas Blog dieses Rezept gefunden und nachgebacken. Sehr, sehr lecker!

Am Wochenende habe ich das Rezept abgewandelt und statt Rhabarber Stachelbeeren verwendet:


Und wen das Rezept interessiert, der schaut auf Monikas Blog oder aber hier:

Zutaten:
·         1 Glas Stachelbeeren
·         125 g Butter oder Margarine
·         100 g Zucker
·         3 Eier
·         100 g Mehl
·         100 g Speisestärke
·         2 TL Backpulver
·         8 EL Milch
·         1/2 TL Salz
·         160 g Zucker
·         1 Päckchen Vanillezucker
·         1 Prise Salz
Zubereitung:

Die Stachelbeeren in einem Sieb gut abtropfen lassen. Den Backofen schon mal auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Eier trennen. Die Butter oder Margarine zusammen mit dem Zucker schaumig aufschlagen und nach und nach die einzelnen Eigelbe unterrühren. Das Mehl mit dem Salz, der Speisestärke und dem Backpulver vermischen und Esslöffel für Esslöffel abwechselnd mit der Milch unter die Eier-Zucker-Masse rühren und zu einem glatten Teig verarbeiten.
Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm) füllen, die Stachelbeeren gleichmäßig verteilen, etwas (!) andrücken und circa 25 Min. vorbacken.
In der Zwischenzeit die Eiweiße mit dem Salz und dem Zucker steifschlagen und nach den 25 Min. auf dem Kuchen verteilen und weitere 20 - 25 Min. backen.

1 Kommentar

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...