Dienstag, 15. Februar 2011

Tulpentorte

Endlich habe ich es mal wieder geschafft, eine Motivtorte zu machen. Die Geburtstagsfeier fand am Sonntag statt; erst am Freitag hatte ich mir überlegt, eine Torte machen zu wollen. Schnell überlegt, was machbar ist. Da ich die Tulpen von Monika so schön fand, hab ich mich auch mal daran versucht. Ich muss sagen, ganz so einfach waren sie dann doch nicht zu "modellieren". Bei der ersten Tulpen sind der Stempel und die Staubgefäße zu groß geraten. Bei der zweiten find ich es schon etwas besser gelungen, aber noch lange nicht perfekt. Aber: Übung macht den Meister!

Innen versteckt sich eine "Milchmädchentorte" mit 9 Böden. Die Torte wird im Torten-Talk über alle Maßen gelobt. Und auch ich muss sagen, dass ich sie sehr lecker fand, allerdings würde ich beim nächsten Mal eine Schicht Preiselbeeren o.ä. einfügen.


1 Kommentar

  1. also ich bin ja nicht so die süße, aber da könnt ich jetzt glatt ein stück verdrücken :-)

    deine torte sieht klasse aus. schade, dass uns hunderte von kilometern trennen, sonst würde ich dir jetzt schon mal einen auftrag für annas kommunion erteilen :-)

    lg alexandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...