Freitag, 12. August 2011

Ratz-Fatz-Kassler-Bohnen-Pfanne

Hilfeeee!!! Was ist das für ein Wetter da draußen? Da wird man ja total depri ...

Zur Aufmunterung gab es heute eine superschnelle, superleckere Pfanne aus der Zeitschrift "kochen & genießen". Ich habe es etwas abgewandelt. Das Rezept kann ich euch nur empfehlen, es ist momentan mein absolutes Lieblingsgericht:


Zutaten für 3 Pers.:

  • 600 g kleine Kartoffeln
  • 400 g ausgelöstes Kasslerkotlett oder Kassler-Lachsbraten
  • 2-3 EL Öl
  • 150 g Kirschtomaten
  • Pfeffer und Salz
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • Thymian getrocknet oder frisch
  • 300 g grüne Bohnen
  • 1 TL Brühe
  • 200 g Schmand
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • Quarkkräuter getrocknet

Zubereitung:

Die Kartoffeln gründlich waschen, trocken reiben und in dicke Scheiben schneiden. Kassler ebenfalls waschen und trocken tupfen, anschließend würfeln. In einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen und das Kassler darin von allen Seiten kurz anbraten. Mit Pfeffer würzen und herausnehmen. Tomaten waschen, trocknen und kurz im Bratfett schwenken. Herausnehmen und beiseite legen.

1-2 EL Öl im Bratfett erhitzen und Kartoffeln und wenden 5-6 Min. anbraten. Die Zwiebel fein würfeln. Bohnen waschen, putzen und evtl. halbieren. Zwiebeln und Tymian zu den Kartoffeln geben und ebenfalls andünsten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Bohen, 1/4 L Wasser und Brühe zugeben. Aufkochen lassen und zugedeckt ca. 15 Min. schmoren. Kassler und Tomaten wieder zufügen und offen ca. 2 Min. erhitzen.

Den Schmand mit Pfeffer, Salz und Chili nach Geschmack würzen und die Quarkkräuter hinzufügen. Zu der Pfanne servieren.

Bon appetit!

1 Kommentar

  1. Rate mal, was es gestern bei uns zum Abendbrot gab ;o))
    Es hat uns super geschmeckt! Danke, für´s Zeigen.
    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...