Freitag, 17. Februar 2012

Rezept: Double Chocolate Cheesecake Muffins

Das Rezept hatte ich vor einiger Zeit auf einem kleinen Zettel notiert. Ich wollte es euch schon lange bekannt geben, doch es war wie vom Erdboden verschluckt … oder besser: Seeeehr gut weggelegt Zwinkerndes Smiley Was habe ich heute alles abgesucht. Aber es ist wieder aufgetaucht:

Double Chocolate Cheesecake Muffin

Zutaten für 12 Muffins:
250 g Frischkäse
1 Ei
30 g Zucker
1/2 Pk. Vanillepuddingpulver
100 g Zartbitterschokolade
30 g Butter
200 g Mehl
100 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1/4 TL Natron
2 EL Kakao
2 Eier
200 ml Milch
50 g Schokotropfen

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Den Frischkäse mit dem Ei, dem Zucker, dem Vanillepuddingpulver und einem Spritzer Zitronensaft verrühren und beiseite stellen.

Die Schokolade zusammen mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen. Währenddessen die trockenen Zutaten – Mehl, Zucker, Vanillezucker, Natron und Kakao vermengen. Die Eier hinzufügen und mit der Milch nach und nach verrühren. Die geschmolzene Schokolade und die Schokotropfen hinzufügen.

Ein Muffinblech fetten oder mit Muffinförmchen auslegen. Die Schokomasse gleichmäßig auf die einzelnen Mulden verteilen. In die Mitte mit einem Teelöffelrücken eine kleine Mulden drücken und die Frischkäsemasse hineingeben. Ein wenig “ineinanderziehen”.

Wer es fruchtiger mag, kann dann noch eine abgetropfte Mandarin-Orange auf die Frischkäsemasse geben.

Das Ganze dann bei 180°C Umluft circa 20 Min. backen.

Seeehr lecker!

Liebe Grüße
Ann Kathrin

5 Kommentare

  1. mmmmmmmhhhhhh...wie lecker und klasse, dass du es noch gefunden hast, das werd ich bestimmt mal ausprobieren! Vielen Dank auch für´s Rezept, liebe Ann Kathrin
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike!

      Danke für deinen lieben Kommentar!

      Ich bin auch froh, dass ich das Rezept wiedergefunden habe ;-) Die anderen, die ich bisher ausprobiert habe, kommen um Längen nicht an dieses heran! Wie vom Bäcker sag ich dir ;-)

      LG Ann Kathrin

      Löschen
  2. gibts die, wenn ich im april komme ???? die sehen sooo lecker aus!

    danke fürs rezept, mal sehen, ob ich das gebacken bekommen :-)

    ♥liche grüße
    alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe!

      Wenn du möchtest, mache ich die für unser Stempel-Wochenende ... ;-)

      Das Rezept ist im Grunde ganz einfach, das kriegst du mit Sicherheit hin! Vielleicht unterstützt dich ja deine Süße?!

      LG Ann Kathrin

      Löschen
    2. Wieder was für meinen Schokobauch... verdammt ....

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...