Dienstag, 13. März 2012

Gestempelte Kekse

Am Wochenende habe ich endlich mal die neuen Stempel für Kekse ausprobiert, die mir die liebe Alexandra geschenkt hat.

Glücklicherweise ist in der Packung gleich ein Rezept enthalten und das auch sogar auf Deutsch. Super, denn diese Keksstempel gibt es noch nicht ein Deutschland, diese sind extra aus den USA eingeflogen worden!

Ich habe also das Rezept für Shortbread ausprobiert. Und es hat geklappt. Schaut mal:



Extra zu Ostern mit Häschenkopf ;-)

Das Stempeln hat unserer kleinen Maus richtig Spaß gemacht. Für uns sind die Kekse nur etwas zu süß; beim nächsten Mal werden wir die Zuckermenge drastisch reduzieren!

Liebe Grüße
Ann Kathrin

2 Kommentare

  1. Die sehen toll aus. Wir haben auch die Keksstempel von SU und auch wir müssen noch ein bisschen am Rezept feilen, bis uns die Kekse richtig schmecken.
    Herzliche Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ann Kathrin,

    die sehen ja putzig aus. Total klasse Idee! :-)

    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...