Mittwoch, 28. März 2012

Kids-Hit: Bananen-Schokokuchen

Wenn unsere Bananen mal wieder zu schnell zu braun geworden sind, gibt es schon mal diesen einfachen und schnellen Bananen-Schoko-Kuchen. Der kommt bei Kids und auch bei Erwachsenen super an.

IMG_1389

Bananen-Schokokuchen

Zutaten für eine 26er Springform

250 g Zucker
250 g Butter
4 Eier
300 g Mehl
2-3 Tl Kakao
1 Tl Natron
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Zimt
4 pürierte Bananen
1/2 Päckchen Schokotröpfchen

Zubereitung

Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Die Bananen pürieren. Den Zucker mit der Butter schaumig rühren und anschließend die Eier einzeln unterrühren. Die trockenen Zutaten, Mehl, Kakao, Natron, Backpulver und Zimt (nach Geschmack), mit einander vermengen und abwechselnd mit den pürierten Bananen unter die Eier-Masse rühren.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und 40 – 60 Min. backen.

Nach Geschmack mit Puderzucker oder aber einer Schokoglasur oder mit Schoko-Ganache genießen!
(Quelle: Torten-Talk-Forum)

Ich habe auf dem Foto nur eine 20er Springform und die Hälfte des Teiges verwendet.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Ann Kathrin

2 Kommentare

  1. oh das muß ich mir gleich mal abspeichern...bei uns werde die Bananen eigentlich immer braun, weil wir immer zu viele kaufen :)
    Vielen Dank für das Rezept,
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das Rezept!
    Ich fand die Idee so toll, dass ich den Beitrag auf meinem Blog verlinkt habe. (www.lenaspapierzauber.wordpress.com)

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...