Samstag, 12. Mai 2012

Endlich mal wieder eine Torte

aber diesmal die herzhafte Variante:

Total lecker, kann ich euch sagen. Ein Salat dazu und das Abendessen ist gerettet. Selbst meinem Schatz hat diese "fleischlose Torte” geschmeckt!

Spargel-Tomaten-Quiche
(für 12 Stücke)

Zutaten:
220 g Mehl
Salz, Pfeffer
100 g Halbfettmargarine
4 EL kaltes Wasser
500 g weißer Spargel
400 g Cocktailtomaten
1/2 Bund Basilikum
150 Crème légère
2 Eier
1 Kugel Mozzarella light

Zubereitung:

Mehl mit 1/2 Teelöffel Salz, Margarine und Wasser verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden, Spargel in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Spargelstücke abgießen und abkühlen lassen. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.

Teig zwischen Folie ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform legen, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand hochziehen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten vorbacken.

Tomaten und Basilikum waschen. Tomaten in Würfel schneiden, Basilikum trocken schütteln und fein hacken. Spargelstücke, Tomatenwürfel und Basilikum mischen und auf dem Teig verteilen.

Crème légère mit Eiern verquirlen, gut salzen und pfeffern und über die Spargelmischung geben. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Quiche damit belegen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen. Nach Wunsch mit Kräutern garniert servieren.

(Quelle: Weight Watchers Buch “Spargel & Erdbeeren)
Guten Appetit!
Ann Kathrin

1 Kommentar

  1. Die sieht ja total lecker aus! Muss ich mir mal im Hinterkopf behalten und vielleicht mal irgendwann nachmachen. Ich mag Spargel! :o)
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...