Samstag, 30. Juni 2012

Blumenstecker

Zwischen der Tortenproduktion hat auch noch meine liebe Oma ihren 85. Geburtstag gefeiert. Da sie Orchideen sehr mag, gab es von uns ein extra großes Exemplar für die Fensterbank. Das Etikett von dem Blumenstecker habe ich einfach entfernt und durch ein handgefertigtes ersetzt.

 

Dann hat sie auch noch ihre Lieblingsschokolade bekommen – natürlich entsprechend verpackt. Bei der Verpackung habe ich mehrere Ideen “gemopst” – Knitterblume á la Alexandra, Fähnchen á la Steffi von der Stempelwiese und gedrehte Blümchen á la Annika von FlebbeArt.

Oma_Collage

 

Liebe Grüße

Ann Kathrin

Dienstag, 19. Juni 2012

Hochzeitstorte

Zunächst einmal nochmal ganz herzliche Glückwünsche zur Vermählung an Sarah & Dominik und alles alles Liebe für eure Zukunft!

Es war ein wunderschöner Tag – Trauung auf einem Schloss und in der Schlosskapelle mit drei Gospelsängern … Total ergreifend, da flossen schon ein paar Tränchen Smiley Hochzeitstauben, Luftballons und Limosine und nicht zu vergessen – die Tanzeinlage der Brautleute – einfach genial, das hättet ihr sehen müssen!!!

Lange Rede kurzer Sinn. Hier ist sie nun: Meine erste Hochzeitstorte und dann noch dreistöckig.

Das Gesteck bei Tageslicht ohne Torte:

Hochzeitstortengesteck_Collage

Und hier die Torte und das Brautpaar beim Anschnitt:

Hochzeitstorte_Collage

Leider hat die Torte durch den Transport und die Nacht im Kühlhaus des Restaurants etwas gelitten und war nicht mehr ganz “aalglatt”. Trotzdem denke ich, ist die Torte gut angekommen. Die oberste Etage wird das Brautpaar einfrieren und nächstes Jahr zum 1. Hochzeitstag anschneiden – ein schöner Brauch, wie ich finde Smiley

Es war schon stressig, hat aber auch ganz viel Spaß gemacht. Vielleicht mache ich doch nicht erst in 20 Jahren die nächste Torte … Wer weiß?

Liebe Grüße
Ann Kathrin

Montag, 18. Juni 2012

Hochzeitsgeschenk

Die Hochzeitstorte ist überstanden, Fotos kann ich euch aber erst morgen zeigen Smiley

Dafür gibt es heute Fotos von unserer kleine Glückwunschbox – eine Explosionbox:

Hochzeit_Explosion_Box_Collage

 

Ganz in den Hochzeitsfarben gehalten: rot-weiß.

 

Morgen kommen dann die Fotos der Hochzeitstorte, versprochen!

 

Liebe Grüße

Ann Kathrin

Mittwoch, 13. Juni 2012

4. Akt: Tagebuch über das Entstehen einer Hochzeitstorte

Für die Torten und das Gesteck habe ich heute früh die Kappaplatten zugeschnitten, die Torten draufgesetzt und mit Ganache eingestrichen:

20120613_143230

Die mittlere muss ich noch ordentlich bearbeiten, die ist noch nicht ganz glatt. Das muss noch besser werden, sonst ist der Fondant nachher ganz “hubbelig”.

Dann habe ich noch das Gesteck fertig gemacht. Dies zeige ich euch aber erst zusammen mit der Hochzeitstorte, denn die Torte ist unser Hochzeitsgeschenk und das soll doch eine Überraschung bleiben. Daher nur ein kleiner Sneak:

IMG_1951 (2)

Ich bin tierisch gespannt, wie die Torte ankommen wird. Das Gesteck gefällt mir total gut … Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich. Hoffentlich kommt alles heil an, denn eine Zweitlösung gibt es nicht …

Morgen werde ich die Torten dann mit Fondant einkleiden.

Liebe Grüße
Ann Kathrin

Dienstag, 12. Juni 2012

3. Akt: Tagebuch über das Entstehen einer Hochzeitstorte

Wow, das war ein Tag. Bis 12:30 Uhr gearbeitet, dann schnell das Kind aus dem KiGa geholt und ab 13:30 Uhr nur in der Küche gestanden …

Eine Spanische Vanille-Torte gebacken, Ganache hergestellt (dafür je fast 1 kg Schokolade und Sahne benutzt! Smiley), Kappaplatten zurecht geschnitten und diese Aprikosen-Marzipan-Schicht-Torte gebacken:

20120612_190004 

Yeah – 10 cm Höhe erreicht – mit dem doppelten Rezept!
Bevor die Torte aber so aussah, musste sie erst zurechtgeschnitzt werden. Auf dem Foto ist nur ein Teil der Krümel, die abgeschnitten wurden – ich finde wahrscheinlich noch in zwei Wochen irgendwo welche Smiley
20120612_190016

Damit ist der Großteil – das Backen – erledigt. Morgen werden die Torten eingestrichen und ich hoffe, ich bekomme exakte Kanten hin, das sieht einfach schöner aus. Drückt mir die Daumen!

Und dann werde ich morgen endlich das Gesteck zusammensetzen. Aber davon kann ich euch nur einen kleinen Ausschnitt zeigen, denn es kann sein, dass die Braut mit liest *winkewinkesarah* und die Torte soll doch eine Überraschung sein Smiley

Bis morgen!

Liebe Grüße
Ann Kathrin

Montag, 11. Juni 2012

2. Akt: Tagebuch über das Entstehen einer Hochzeitstorte

Die zweite Sachertorte mit 12 Eiern ist fertig getränkt, aprikotiert und verpackt und wartet nun bis Mittwoch auf Weiterverarbeitung:

20120611_202729

Diese Brösel sind vom Zurechtschneiden der Sachertorte übrig, werden nun eingefroren und können bei nächster Gelegenheit zu Cake Pops verarbeitet werden:

20120611_202736

Cakeboard mit Fondant bezogen – CHECK!

20120611_202740

Spanische Vanilletorte im Ofen – CHECK!

20120611_202835

Und dieses Chaos wird die nächsten Tage wohl bei mir immer wieder vorkommen: Der Abwasch ;-(

20120611_202849

Mein bester Freund in den letzten und zukünftigen Tagen: Meine KW Major! Die bleibt jetzt erst einmal mitten in der Küche stehen, da sie jeden Tag einen Einsatz hat!

20120611_202900

Morgen steht dann die Aprikosen-Marzipan-Schicht-Torte an und das Zusammensetzen des Gesteckes, wenn die Zeit noch reicht.

Bis morgen!
Ann Kathrin

Sonntag, 10. Juni 2012

1. Akt: Tagebuch über das Entstehen einer Hochzeitstorte

Ich habe mir überlegt, euch an der Entstehung meiner ersten und wahrscheinlich letzten 3-stöckigen Hochzeitstorte teilhaben zu lassen. Vielleicht findet ihr es ja auch ganz interessant zu sehen.

Zunächst einmal: Die Hochzeit ist in nicht mal einer Woche und bis spätestens Freitag muss alles fertig sein, denn die Hochzeitstorte hat noch eine Reise von rund 150 km vor sich.

Folgende Torten werden bis dahin entstehen:

1. Etage: 3-fache Sachertorte (Durchmesser: 30 cm)
2. Etage: 2-fache Aprikosen-Marzipan-Schicht-Torte (Durchmesser: 22 cm)
3. Etage: 1-fach Spanische Vanilletorte (Durchmesser: 15 cm)

Die Mengen müssen sein, da die einzelnen Etagen eine entsprechende Höhe (bestenfalls 10 cm) haben müssen, damit das Ganze auch wirkt.

Die Einkaufsliste für gestern sah so aus:

1,4 kg Butter
800 g Puderzucker
6 Pk. Vanillezucker
1,7 kg Bitterschokolade
52 Eier
1,2 kg Mehl
12 EL Kakaopulver
11 TL Backpulver
12 EL Orangenlikör
1,2 kg Aprikosenmarmelade
300 g Speisestärke
2 Dosen Aprikosen
4 Pk. Tortenguss weiß
500 g Marzipanrohmasse
1 Vanilleschote
600 g Zucker
800 ml Sahne
7 kg Fondant
1 kg Blütenpaste
Cakeboard
Buchenholzrundstäbe
 
Wahnsinn, oder?
 
Die ersten 12 Eier, 300 g Schokolade, 300 g Butter, 300 g Zucker …. hab ich gestern schon zu einer Sachertorte verarbeitet, heute geteilt und mit Aprikosenlikör und Aprikosenmarmelade eingestrichen:
 
20120610_112705

Die 2. Sachertorte ist schon im Backofen:

20120610_112713

Und diese Zutaten (ohne die im Kühlschrank befindlichen) warten die nächsten Tage auf Verarbeitung:

20120610_112725

Heute werde ich noch Modellierfondant “ansetzen” und das Cakeboard mit Fondant überziehen und evtl. noch Wicken für das Zuckerblumengesteck modellieren …

Morgen gibt es dann einen neuen Bericht.

Liebe Grüße
Ann Kathrin

Freitag, 1. Juni 2012

Taufe

Der letzte Post ist schon fast eine Woche her. Man, wie die Zeit rennt. Ich habe im Moment so viel um die Ohren, da komme ich kaum zu irgendetwas. Die nachfolgenden Bilder bin ich euch noch schuldig. An Pfingstmontag waren wir zur Taufe des kleinen Leopold eingeladen. Und wie es sich für eine “Tortenzauberfee” gehört, wollte ich natürlich eine Tauftorte beisteuern:

Tauftorte_Leopold_Collage

Die essbaren Babychucks sind einfach immer wieder süß. Die Gäste kannten weder Motivtorten noch Fondant oder Blütenpaste und waren allesamt begeistert. Ein Gast meinte sogar, dass es doch echte wären! Smiley Was will eine “Tortenzauberfee” mehr? Naja, vielleicht hatte sie die Brille nicht auf …

Für die Kids habe ich dann noch Heidelbeermuffins gemacht, die natürlich auch etwas gepimpt werden mussten:

Muffins_Leopold_Collage

Und zu guter Letzt noch unser Taufgeschenk mit Glückwunschkarte:

Geschenk_Leopold_Collage

So, eine Baustelle ist damit erledigt. Die nächste wartet schon auf mich – in zwei Wochen ist die Hochzeit eines befreundeten Paares und ich darf die 3-stöckige Hochzeitstorte machen …. puhh. Aber dann ist endlich Urlaub!

Liebe Grüße
Ann Kathrin
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...