Dienstag, 12. Juni 2012

3. Akt: Tagebuch über das Entstehen einer Hochzeitstorte

Wow, das war ein Tag. Bis 12:30 Uhr gearbeitet, dann schnell das Kind aus dem KiGa geholt und ab 13:30 Uhr nur in der Küche gestanden …

Eine Spanische Vanille-Torte gebacken, Ganache hergestellt (dafür je fast 1 kg Schokolade und Sahne benutzt! Smiley), Kappaplatten zurecht geschnitten und diese Aprikosen-Marzipan-Schicht-Torte gebacken:

20120612_190004 

Yeah – 10 cm Höhe erreicht – mit dem doppelten Rezept!
Bevor die Torte aber so aussah, musste sie erst zurechtgeschnitzt werden. Auf dem Foto ist nur ein Teil der Krümel, die abgeschnitten wurden – ich finde wahrscheinlich noch in zwei Wochen irgendwo welche Smiley
20120612_190016

Damit ist der Großteil – das Backen – erledigt. Morgen werden die Torten eingestrichen und ich hoffe, ich bekomme exakte Kanten hin, das sieht einfach schöner aus. Drückt mir die Daumen!

Und dann werde ich morgen endlich das Gesteck zusammensetzen. Aber davon kann ich euch nur einen kleinen Ausschnitt zeigen, denn es kann sein, dass die Braut mit liest *winkewinkesarah* und die Torte soll doch eine Überraschung sein Smiley

Bis morgen!

Liebe Grüße
Ann Kathrin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...