Mittwoch, 13. Juni 2012

4. Akt: Tagebuch über das Entstehen einer Hochzeitstorte

Für die Torten und das Gesteck habe ich heute früh die Kappaplatten zugeschnitten, die Torten draufgesetzt und mit Ganache eingestrichen:

20120613_143230

Die mittlere muss ich noch ordentlich bearbeiten, die ist noch nicht ganz glatt. Das muss noch besser werden, sonst ist der Fondant nachher ganz “hubbelig”.

Dann habe ich noch das Gesteck fertig gemacht. Dies zeige ich euch aber erst zusammen mit der Hochzeitstorte, denn die Torte ist unser Hochzeitsgeschenk und das soll doch eine Überraschung bleiben. Daher nur ein kleiner Sneak:

IMG_1951 (2)

Ich bin tierisch gespannt, wie die Torte ankommen wird. Das Gesteck gefällt mir total gut … Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich. Hoffentlich kommt alles heil an, denn eine Zweitlösung gibt es nicht …

Morgen werde ich die Torten dann mit Fondant einkleiden.

Liebe Grüße
Ann Kathrin

2 Kommentare

  1. Hach, was bin ich gespannt....
    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. oh wow, ich kann mich Andrea nur anschließen. Ich bin echt gespannt wie die ganze Torte und das Gesteck aussehen werden. Nachdem was ich bisher so bei Dir gesehen habe würde ich mir auch blind von Dir eine Torte backen lassen ;o)
    Gutes Gelingen noch!
    LG
    Tina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...