Dienstag, 31. Dezember 2013

Ich habe aussortiert

Ich brauche unbedingt etwas Platz in meinem Bastellreich, daher habe ich mich von etlichen Stempelsets getrennt. Wenn Ihr eventuell noch auf der Suche nach einem bestimmten Set seid, dann schaut doch hier bei eBay vorbei:

 

*klick*

 

Ich würde mich freuen, wenn meine aussortierten Stempelsets ein neues Zuhause bekommenZwinkerndes Smiley

 

Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Ann Kathrin

Sonntag, 29. Dezember 2013

Immer wieder Sonntags: Ein Rezept von mir No. 24

Ja, es gibt sie noch, meine o.g. Serie. Leider war es in den letzten Wochen ziemlich stressig und ich habe keine neuen Rezept ausprobieren können. Aber für unser Weihnachtsmenü habe ich gleich drei neue testen können, die ich euch nach und nach vorstellen möchte.

 

Starten tun wir natürlich mit der Vorspeise:

 

Cremige Rosenkohlsuppe

Cremige Rosenkohlsuppe

Zutaten für 6 Portionen:

  • 500 g Rosenkohl
  • 300 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 250 ml Schlagsahne
  • 70 g durchwachsener Speck
  • 1 El Öl
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 3 Stiele Petersilie
  • Muskat

 

Zubereitung:

500 g Rosenkohl putzen, einige äußere Blättchen ablösen und beiseitelegen. 300 g mehlig kochende Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. 1 Zwiebel fein würfeln. 30 g Butter in einem Topf zerlassen, Rosenkohl, Kartoffeln und Zwiebeln darin andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 1 l Gemüsebrühe und 250 ml Schlagsahne ablöschen, aufkochen und zugedeckt 25 Min. köcheln lassen.

 

70 g durchwachsenen Speck fein würfeln. In einer beschichteten Pfanne in 1 El Öl kross anbraten. 2 Scheiben Toastbrot fein würfeln. Speck aus der Pfanne nehmen und Toastbrot im Speckfett goldbraun anbraten. Blättchen von 3 Stielen Petersilie abzupfen, fein hacken und mit dem Speck unter die Brot­croûtons mischen.

 

Das Rezept habe ich von hier: *klick*

 

Guten Appetit!

Ann Kathrin

Freitag, 27. Dezember 2013

Weihnachten …

ist leider so schnell wieder vorbei.

 

Ich hoffe, auch ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben und konntet die gemeinsame Zeit schön genießen. Essenstechnisch haben wir jetzt bis Neujahr erst einmal genug.

 

Eigentlich schenken wir uns im Familienkreis nichts. Aber Kleinigkeiten gab es doch – diese mussten natürlich noch ein wenig hübsch verpackt werden:

 

IMG_5818

IMG_5820

 

Ein CD-Umschlag.

 

 

IMG_5803IMG_5804

IMG_5795IMG_5796

IMG_5801

IMG_5802

 

Gutscheinverpackungen.

 

IMG_5814

IMG_5816

Schokoladenverpackungen.

 

Wie ihr vielleicht erkennen könnt, habe ich für alle Verpackungen das Envelope Punch Board benutzt. Ich liebe das Ding Smiley

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend – auf bald!

Ann Kathrin

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Eine weitere Box

mit dem Enevelope Punch Board.

IMG_5735

IMG_5736

Auch diese hier ist sehr schlicht gehalten, da sie ein junger Mann bekommen soll. Die Farben: Anthrazitgrau und Himmelblau.

 

Ich habe einfach nach der Anleitung auf dem Board aus einem 21 x 21 cm großen Stück Farbkarton einen quadratischen Umschlag gefalzt und dann noch einen weiteren Falz für die Höhe hinzugefügt – schon hat man eine kleine Box.

 

Hier habe ich die Ecken nicht verklebt, sondern wie eine Explosion-Box nur gefalzt. So “springt” die kleine Box beim Öffnen auf und der Inhalt kommt zum Vorschein.

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

 

ann Kathrin

Montag, 9. Dezember 2013

Envelope Punch Board

… damit ist mal wieder diese kleine weihnachtliche Verpackung entstanden:

Envelope Punch Box weihnachtlich

Nachdem ichi die Box von Anne gesehen hatte, in der wunderbar ein Schoko-Weihnachtsmann Platz hat, musste ich sie unbedingt nachwerkeln.

 

Da sie für einen Jungen gedacht ist, ist sie eher schlicht ausgefallen. Nur ein Glitzerstern musste dabei sein …

 

Ihr habt bestimmt schon gedacht, na, gibt es die “Tortenzauberfee” noch? Ja, mich gibt es noch, allerdings läuft mir gerade die Zeit erheblich davon… Aber das muss ich euch ja nicht extra erzählen, das kennt ihr bestimmt auch, oder?

 

Habt eine schöne Woche!

 

Ann Kathrin

Donnerstag, 21. November 2013

Küsschen gefällig?

Oh, ich finde diesen Stempel so toll – er passt so wunderbar zu der passenden Süßigkeit, oder?

 

Hier habe ich den Stempel verwendet, um meine Diamantenboxen aufzuhübschen. Innen verbirgt sich – na, was wohl?

IMG_5730

Die Boxen kann man wunderbar “von Hand” herstellen. Kathrin hat dafür eine wunderbare Videoanleitung.

 

Bei mir war schon das Christkind *freu* und hat mir ein Zaubermaschinchen gebracht – eine Silhouette Cameo.

 

Da ich mehrere dieser Diamantenboxen herstellen möchte, habe ich mir kurzerhand selbst eine Datei mit der Studio-Software dafür erstellt. Jetzt schneidet die Maschine die Vorlagen während ich schon fertig ausgeschnittene Teile falze und zusammen stecke.

 

Super sage ich euch! Und ich bin so stolz, dass ich beim ersten Anschmeißen der Maschine gleich diese Box hinbekommen habe *eigenlobstinkt*.

 

Und? Auch ein Küsschen gefällig?

 

Unterschrift

Dienstag, 19. November 2013

Vielleicht zu modern

und kühl kommt diese Weihnachtskarte daher? Ich weiß nicht so recht, aber solche Farbkombinationen sieht man in örtlichen Geschäften bei den Weihnachtskugeln ziemlich oft.

 

Daher habe ich mit den Farben Schiefergrau, Himmelblau, Flüsterweiß und Saharasand diese Karte gestaltet:

IMG_5728

 

Das “Merry” habe ich aus der im Herbst-/Winterkatalog erhältlichen Silberfolie ausgestanzt.

 

Und? Was meint ihr?

 

Unterschrift

Dienstag, 12. November 2013

Knallbonbn

Da es ja die Stanze für die BigShot nicht mehr gibt, habe ich für euch ein Knallbonbon mit dem neuen Envelope Punch Board ausprobiert. Ganz einfach und wie ich finde – eine tolle Verpackung!

IMG_5715

Unterschrift

Sonntag, 10. November 2013

Immer wieder Sonntags: Ein Rezept von mir No. 22

 

Heute gibt es endlich mal wieder ein Rezept von mir. Zur gestrigen Mädels-Feierlichkeit habe ich eine Torte gemacht, die sich wunderbar zwei bis drei Tage vorher zubereiten lässt. Daher heißt sie auch

 

Drei-Tage-Torte

Drei-Tage-Torte Rezept

Zutaten für ca. 16 Stücke:

  • 250 g Butter oder Margarine
  • 325 g + 2 EL Zucker
  • 4 Eier (Größe M)
  • 325 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Milch
  • 600 g Schlagsahne
  • 2 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 400 g Schmand
  • 250–300 g Himbeeren
  • 1 Päckchen roter Tortenguss (zum Kochen)
  • Mehl und Fett für die Form

Zubereitung:

1. Fett und 200 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln einrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. 1/3 des Teiges in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15–20 Minuten backen.


2. Herausnehmen, vom Rand lösen und etwas abkühlen lassen. Kuchen vom Boden lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Unter den übrigen Teig Kakao und Milch rühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Kuchen vom Rand lösen und auskühlen lassen.

3. Sahne steif schlagen, dabei 125 g Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Schmand zum Schluss unterrühren. Schokokuchen waagerecht halbieren. Um eine Hälfte einen Tortenring legen. 1/3 Creme auf dem Boden verteilen, dann den hellen Boden darauf setzen. Wieder 1/3 Creme auf dem hellen Boden verstreichen und mit dem 2. Kakaoboden abdecken. Übrige Creme auf den Deckel streichen und die Torte abgedeckt ca. 3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.


4. Himbeeren verlesen. Torte aus dem Tortenring lösen und dicht mit den Himbeeren belegen. Tortenguss, 250 ml kaltes Wasser und 2 EL Zucker in einem kleinen Topf glatt rühren. Unter Rühren erhitzen und kurz aufkochen.


5. Guss von der Mitte zum Rand über den Himbeeren verteilen und ca. 30 Minuten kalt stellen, bis der Guss fest ist. Torte in Stücke schneiden und servieren.

 

(Quelle: Rezept + Foto von Lecker.de)

 

Leider hab ich kein Foto von meiner Torte – sie war zu schnell weg …

 

Die Torte ist mega lecker!!! Das Rezept habe ich nicht zum letzten Mal gemacht – beim nächsten Mal beträufle ich die Böden noch mit Amaretto – das ist bestimmt nochmal so gutSmiley

 

Unterschrift

Freitag, 8. November 2013

Schnelle Geschenkschachteln

oh wie liebe ich sie. Sie haben mir zwischenzeitlich schon oft geholfen, ein kleines Geschenk nett zu verpacken.

 

IMG_5624

IMG_5625

IMG_5626

Hier habe ich die Schachtel etwas “männlicher” gestaltet, da wir sie zu einem 50. Geburtstag verschenkt haben. Dazu habe das Designerpapier This an That Epic Day und etwas schiefergrauen und aquamarinen Farbkarton benutzt. Auf die langen Seiten habe ich noch “Glückwünsche” aus dem Set “Anlässlich” in Zinn embosst – sieht man auf den Foto leider nicht so gut.

 

Der Tag ist aus dem Set “Tafelrunden” ausgestanzt und mit dem – teilweisen – Text aus dem Set “Kleiner Wunscherfüller" bestempelt. Auf den kurzen Seiten der Box habe ich dann nochmal das kleine Ornament aus dem Set “Kleiner Wunscherfüller” in Calypso gestempelt.

 

Ist das Geschenkband mit Fischgrätmuster nicht schön – auch in dieses habe ich verliebt Zwinkerndes Smiley

 

Unterschrift

Donnerstag, 7. November 2013

Törööö

Darf ich vorstellen: Das ist der kleine Quietsche-Elefant für das Nachbarsbaby.

IMG_5618

Die kostenlose Vorlage gibt es bei Farbenmix. Schaut dort mal nach “Elefantös”.

 

Ich habe im Inneren noch so einen Quietsche-Ballon mit eingebracht. Wenn man auf den Bauch drückt macht er nun ganz süße Geräusche Smiley

 

Ich hoffe, dem kleinen gefällt mein Törööö …

 

Liebe Grüße

Unterschrift

Dienstag, 5. November 2013

Weihnachtliche Box

Diese weihnachtliche Box – ähnlich einer Take out Box – ist auch mit dem neuen Envelope Punch Board entstanden. Die Box ist aus einem 12 x 12 “ Bogen Designerpapier und ist damit gar nicht mal so klein, da passt richtig etwas rein.

IMG_5714

IMG_5713

 

Das Stempelset ist “Kleiner Wunscherfüller”. Ich finde habe es auseinander geschnitten und so kann ich es nicht nur zu Weihnachten benutzen.

 

Die Bildqualität lässt zu wünschen übrig – ich weiß. Ich muss mal schauen, ob ich am Tage bessere Fotos bekomme …

 

Liebe Grüße

Unterschrift

Montag, 4. November 2013

Ein kleiner Gruss

für meine Workshop-Mädels *winkewinke*.

 

Bevor ich nun mit den Geschenken für das Nachbars-Baby fortfahre, wollte ich euch diese Amicelli-Verpackung zeigen. Dafür habe ich zum ersten Mal auch das Envelope Punch Board benutzt, das soooo vielseitig einsetzbar ist:

IMG_5606

IMG_5607

IMG_5608

Hinein passt ein Amicelli – yummy!

 

Das Holzoptik-Papier ist dieses Mal nicht von Stampin’ Up!

 

Wer jetzt auch das Punch Board haben möchte, hier einige Daten:

 

Stanz- und Falzbrett für Umschläge

 

image

Mit diesem Werkzeug für neuen kreativen Schwung können Sie Umschläge in verschiedensten Größen kreieren!

Art.-Nr.

Beschreibung

Preis

133774

Stanz- und Falzbrett für Umschläge

22,95 €/£17.95

  • Damit lassen sich ganz individuelle Umschläge in bis zu 66 unterschiedlichen Größen kreieren (und denken Sie erst an die unzähligen Optionen hinsichtlich Farbe und Muster, je nachdem, welches Papier Sie verwenden möchten ...). Selbst Umschläge in Standardgrößen sind in wenigen Augenblicken gestaltet!
  • Es lässt sich ganz einfach verwenden- Sie werden begeistert sein, wenn Sie das Produkt auf benutzen. Auf den ersten Blick wirkt das Produkt vielleicht etwas kompliziert, doch wenn Sie sehen, dass Sie das Papier nur einmal zum ersten Stanzen messen müssen und es dann nur noch drehen und falzen brauchen, werden Sie vor Freude aus dem Häuschen sein. 
  • Es ist klein und leicht
  • Es verfügt sogar über ein praktisches Falzwerkzeug sowie eine Stanze, mit der Sie die Ecken Ihrer Umschläge abrunden können.
  • Alles in einem: Das Aufbewahrungsfach für den Falzstift und die zwei Stanzen sind direkt in das Produkt integriert, Sie brauchen also nicht mehrere einzelne Elemente im Auge behalten (selbst die Anleitungen sind auf das Produkt gedruckt, damit sie nicht verloren gehen!).
  • Der Preis ist unglaublich günstig--insbesondere für ein so vielseitiges Produkt!

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche – und hoffentlich bald besseres Wetter!

 

Unterschrift

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Babyalbum

Ich habe ein kleines Babyalbum gewerkelt – zur Geburt des kleinen Konrad.

Babyalbum_Collage

Das Buch enthält für jeden Monat ein paar Seiten, auf denen die Größe und das Gewicht festgehalten und ein paar Fotos eingeklebt werden können. Insgesamt ist Platz für das ganze erste Lebensjahr bis zum 1. Geburtstag.

 

Passend dazu gab es noch eine Karte und eine kleine weitere Überraschung – diese folgen in den nächsten Tagen!

 

Liebe Grüße

Unterschrift

Dienstag, 22. Oktober 2013

Stampin’ Up! News – Extra-Rabatt und neue Produkte

 

Da Stampin' Up! dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, gab es schon zahlreiche Angebote, wie zum Beispiel die Best-of-Stempelsets, die ihr noch bis zum 31.03.2014 erhalten könnt!


Heute gibt es wieder ein besonderes Mega-Angebot für euch, das ich mir zumindest nicht entgehen lasse.


Stampin' Up gewährt 25 % Nachlass (!) auf folgende Stempelsets:

Aber Achtung: Das Angebot ist nur bis zum 28.10.2013 gültig! Da heißt es also: Schnell entscheiden!

Und dann gibt es noch die neuen Thinlits-Formen

für die BigShot, mit der ihr ganz einfach sog. Pop-up-Karten herstellen könnt.

Ob wir es als Pop-up-Karten oder auch als Flip-Karten kennen – bisher waren diese tollen Karten immer etwas knifflig zu gestalten. Doch damit ist jetzt Schluss: Mit unseren fantastischen, neuen Thinlits Formen für Pop-up-Karten kannst du in nur einem Schritt schneiden und falzen und so eine Flip-Karte kreieren!


Es gibt einige Produkte, die man erst selbst ausprobieren muss, um zu erkennen, wie sehr man sie braucht, stimmt's? Diese Stanzformen gehören dazu!


Ein weiterer Grund, dieses neue Produkt zu kaufen: Die neuen Kartenstanzformen enthalten zusätzliche Elemente mit vielseitigen Motiven und eignen sich so neben Flip-Ka rten auch für andere Projekte. (Die Thinlits Form Pop-up-Karte Kreis enthält insgesamt 10 Elemente; die Thinlits Form Pop-up-Karte Etikett enthält insgesamt 9 Elemente.) Bei dieser Anzahl an Formen plus der Form für die Karte selbst lohnt sich der Kauf auf jeden Fall – vor allem, weil du damit interaktive Karten kreieren kannst!


Die Hauptmotive der Karten (Kreis und Etikett) können mit vielen anderen Stempelmotiven kombiniert werden – du kannst damit also zahlreiche verschiedene Karten mit vielen verschiedenen Stempelsets kreieren. Zur Vorbereitung hat Stampin' Up! einige Vorschläge für zusammengestellt:

 

Thinlits Form Pop-up-Karte Etikett (Art.-Nr. 133479):

  • Stempelset Sonnenschein (Art.-Nr. 131553 (c))

Thinlits Form Pop-up-Karte Kreis (Art.-Nr. 133480):

  • Stempel Worth the Wait (Art.-Nr. 131091 (w))
  • Stempel Five-Way Flower (Art.-Nr. 131088 (w))

Beide Kartenstanzformen passen gut zum:

  • Stempelset Oh, Hello (Art.-Nr. 131931 (w); Art.-Nr. 130733 (c))
  • Stempelset Yippee-Skippee! (Art.-Nr. 131341 (w); Art.-Nr. 131344 (c))
  • Stempelset Alles nur Sprüche (Art.-Nr. 131568 (c))
  • Stempelset Regarding Dahlias (Art.-Nr. 130324 (w); Art.-Nr. 130327 (c))

Diese Stanzformen lassen sich auch gut mit der neuen Magnetplatte (Art.-Nr. 130658) verwenden und damit wunschgemäß exakt platzieren!


Hier die Bestelldaten:

 

Art.-Nr.

Beschreibung

Preis

133479

Thinlits Form Pop-up-Karte Etikett

39.95 € /£29.95

133480

Thinlits Form Pop-up-Karte Kreis

39.95 € /£29.95


Alles ganz tolle, neue Produkte und Angebote!
Ich gebe extra eine


Sammelbestellung am 22.10.2013, 22.00 Uhr,



auf, bei der ihr euch die Versand- und Handlingspauschale spart und sogar am 40,00 EUR Bestellwert den Versand zu euch (ausgenommen 12" Papier).


Sollten Fragen sein, stehe ich gern auch per E-Mail unter ak.pankoke@teleos-web.de oder telefonisch unter 0571 97237623 zur Verfügung.


Liebe Grüße

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Ein weiteres neues Tool

… erwartet euch zum 22.10.2013.

 

Es ist so toll. Damit lässt sich ganz einfach u.a. auch diese kleine Box herstellen:

IMG_5595

IMG_5596

Und? Seid ihr gespannt? Ist ja nicht mehr lange hin Smiley

 

Liebe Grüße

Unterschrift

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...