Mittwoch, 30. Oktober 2013

Babyalbum

Ich habe ein kleines Babyalbum gewerkelt – zur Geburt des kleinen Konrad.

Babyalbum_Collage

Das Buch enthält für jeden Monat ein paar Seiten, auf denen die Größe und das Gewicht festgehalten und ein paar Fotos eingeklebt werden können. Insgesamt ist Platz für das ganze erste Lebensjahr bis zum 1. Geburtstag.

 

Passend dazu gab es noch eine Karte und eine kleine weitere Überraschung – diese folgen in den nächsten Tagen!

 

Liebe Grüße

Unterschrift

Dienstag, 22. Oktober 2013

Stampin’ Up! News – Extra-Rabatt und neue Produkte

 

Da Stampin' Up! dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, gab es schon zahlreiche Angebote, wie zum Beispiel die Best-of-Stempelsets, die ihr noch bis zum 31.03.2014 erhalten könnt!


Heute gibt es wieder ein besonderes Mega-Angebot für euch, das ich mir zumindest nicht entgehen lasse.


Stampin' Up gewährt 25 % Nachlass (!) auf folgende Stempelsets:

Aber Achtung: Das Angebot ist nur bis zum 28.10.2013 gültig! Da heißt es also: Schnell entscheiden!

Und dann gibt es noch die neuen Thinlits-Formen

für die BigShot, mit der ihr ganz einfach sog. Pop-up-Karten herstellen könnt.

Ob wir es als Pop-up-Karten oder auch als Flip-Karten kennen – bisher waren diese tollen Karten immer etwas knifflig zu gestalten. Doch damit ist jetzt Schluss: Mit unseren fantastischen, neuen Thinlits Formen für Pop-up-Karten kannst du in nur einem Schritt schneiden und falzen und so eine Flip-Karte kreieren!


Es gibt einige Produkte, die man erst selbst ausprobieren muss, um zu erkennen, wie sehr man sie braucht, stimmt's? Diese Stanzformen gehören dazu!


Ein weiterer Grund, dieses neue Produkt zu kaufen: Die neuen Kartenstanzformen enthalten zusätzliche Elemente mit vielseitigen Motiven und eignen sich so neben Flip-Ka rten auch für andere Projekte. (Die Thinlits Form Pop-up-Karte Kreis enthält insgesamt 10 Elemente; die Thinlits Form Pop-up-Karte Etikett enthält insgesamt 9 Elemente.) Bei dieser Anzahl an Formen plus der Form für die Karte selbst lohnt sich der Kauf auf jeden Fall – vor allem, weil du damit interaktive Karten kreieren kannst!


Die Hauptmotive der Karten (Kreis und Etikett) können mit vielen anderen Stempelmotiven kombiniert werden – du kannst damit also zahlreiche verschiedene Karten mit vielen verschiedenen Stempelsets kreieren. Zur Vorbereitung hat Stampin' Up! einige Vorschläge für zusammengestellt:

 

Thinlits Form Pop-up-Karte Etikett (Art.-Nr. 133479):

  • Stempelset Sonnenschein (Art.-Nr. 131553 (c))

Thinlits Form Pop-up-Karte Kreis (Art.-Nr. 133480):

  • Stempel Worth the Wait (Art.-Nr. 131091 (w))
  • Stempel Five-Way Flower (Art.-Nr. 131088 (w))

Beide Kartenstanzformen passen gut zum:

  • Stempelset Oh, Hello (Art.-Nr. 131931 (w); Art.-Nr. 130733 (c))
  • Stempelset Yippee-Skippee! (Art.-Nr. 131341 (w); Art.-Nr. 131344 (c))
  • Stempelset Alles nur Sprüche (Art.-Nr. 131568 (c))
  • Stempelset Regarding Dahlias (Art.-Nr. 130324 (w); Art.-Nr. 130327 (c))

Diese Stanzformen lassen sich auch gut mit der neuen Magnetplatte (Art.-Nr. 130658) verwenden und damit wunschgemäß exakt platzieren!


Hier die Bestelldaten:

 

Art.-Nr.

Beschreibung

Preis

133479

Thinlits Form Pop-up-Karte Etikett

39.95 € /£29.95

133480

Thinlits Form Pop-up-Karte Kreis

39.95 € /£29.95


Alles ganz tolle, neue Produkte und Angebote!
Ich gebe extra eine


Sammelbestellung am 22.10.2013, 22.00 Uhr,



auf, bei der ihr euch die Versand- und Handlingspauschale spart und sogar am 40,00 EUR Bestellwert den Versand zu euch (ausgenommen 12" Papier).


Sollten Fragen sein, stehe ich gern auch per E-Mail unter ak.pankoke@teleos-web.de oder telefonisch unter 0571 97237623 zur Verfügung.


Liebe Grüße

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Ein weiteres neues Tool

… erwartet euch zum 22.10.2013.

 

Es ist so toll. Damit lässt sich ganz einfach u.a. auch diese kleine Box herstellen:

IMG_5595

IMG_5596

Und? Seid ihr gespannt? Ist ja nicht mehr lange hin Smiley

 

Liebe Grüße

Unterschrift

Montag, 14. Oktober 2013

Blogpause

Hallo ihr Lieben,

 

ich werde, wie die Überschrift schon ankündigt, eine kleine Blogpause einlegen (müssen). Leider bin ich gesundheitlich etwas angeschlagen und konnte deshalb auch in letzter Zeit nicht viel Kreatives zeigen.

 

Ich werde mich einer kleinen OP unterziehen müssen und hoffe nach einer kurzen Erholungszeit wieder vollständig kuriert und fit zu sein.

 

Ich hoffe, wir lesen uns dann wieder!

 

Nichts desto trotz werde ich, da ich für eine Veranstaltung noch ein paar Kleinigkeiten benötige, am 21.10.2013, 20.00 Uhr, eine Sammelbestellung aufgeben. Wer möchte, kann sich gern beteiligen. Ich werde am Wochenende wieder meine Mails abrufen und antworten können.

 

Bis bald!

Unterschrift

PS: Die Anleitung für die Origami-Tütchen kommt dann ganz bald!!!

Sonntag, 13. Oktober 2013

Immer wieder Sonntags: Ein Rezept von mir No. 21

Derzeit ist ja wieder Kürbis”Saison” und so habe ich letztes Wochenende schon einmal meine Kokos-Kürbis-Suppe gekocht. Dieses Wochenende gab es ein neues Rezept aus der aktuellen “Lecker” Zeitschrift – eine Kürbis-Hack-Tarte mit Kirschtomaten. Bei mir heißt sie einfach nur “Kürbis-Hack-Quiche”.

 

Schaut mal:

KürbisHackQuiche

Saulecker, kann ich euch verraten. Aber probiert es doch mal selbst aus. Hier das Rezept:

 

Zutaten für circa 8 Stücke

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

600 g Hokkaidokürbis

2 EL Olivenöl

750 g gemischtes Hackfleisch

2 EL Tomatenmark

je 1 TL getrockneter Thymian und Oregano

1 Dose (425 ml) stückige Tomaten

Salz, Pfeffer, Zucker

1 Pk. (450 g) Blätterteig (Kühltheke)

250 g Kirschtomaten

Fett für die Form

2 EL Semmelbrösel

 

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kürbis waschen, vierteln, entkernen und mit Schale in Würfel schneiden. Öl in einer großen Pfanne oder Schmortopf erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Kürbis zufügen und ca 5 Minuten mitbraten. Tomatenmark und Kräuter kurz mit anschwitzen. Stückige Tomaten angießen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Alles aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln.

 

Kirschtomaten waschen und halbieren. Pfanne bzw. Topf vom Herd nehmen und die Tomaten unterheben. Mit Salz und Pfeffer nochmals würzig abschmecken. Etwas abkühlen lassen.

 

Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175°C). Eine Tarteform fetten. Teigplatte ausrollen und die Form damit auskleiden. Rand andrücken, evtl. gerade schneiden. Boden mit Semmelbröseln bestreuen. Hackmasse drauf verteilen und andrücken. Im heißen Ofen auf unterster Schiene 30-40 Min. backen und evtl. nach 20 Min. mit Folie abdecken.

(Quelle: “Lecker”, 11/2013)

Guten Appetit!

 

Unterschrift

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Eine Tasse Glück

… hat sich neulich auf die Reise zu einer Kundin gemacht.

 

Ich finde den Spruch so wunderbar und passend zu einer kleinen Teeverpackung.

Teeverpackung1

Teeverpackung

Die Farben zusammen sind momentan auch meine Lieblingsfarbkombi – Himbeerrot mit Kandiszucker – das Band – ohne Worte Smiley

 

Liebe Grüße

Unterschrift

Dienstag, 8. Oktober 2013

News von Stampin’ Up und mein erstes Nähprojekt

Heute gibt es auch endlich bei mir die aktuellen News von SU! zu lesen.

 

In der Zeit vom 07. bis zum 21. Oktober 2013 könnt ihr als Demonstratorin bei SU! einsteigen für nur 25,00 EUR!

Das Kleingedruckte im Überblick:

  • Dieses Angebot gilt nur zwei Wochen lang, also nutze es am besten gleich!
  • Im Aktionszeitraum ist nur das spezielle Starterset für 25 €/£25 erhältlich; das reguläre Starterset für 129 €/£99 steht in diesem Zeitraum nicht zur Verfügung.

Das Starterset für 25 €/£25 beinhaltet:

  • Stampin’ Up!-Produkte Deiner Wahl im Wert von bis zu 26,95
  • Ein Paket mit Geschäftsmaterialien, bestehend aus:
  1. Einem Paket mit Jahreskatalogen
  2. Einem Paket mit aktuellen Saisonkatalogen
  3. Der DVD Erste Schritte
  4. Kundenbestellformulare
  5. Einladungskarten für Gäste

Belohnungen für die erste Workshopbestellung:

Wenn du deine erste Workshopbestellung im Wert von 200 €/£150 innerhalb der ersten 30 Tage ab Einstiegsdatum aufgibst, kannst du:

  • dir ein beliebiges Stempelset aus dem Jahreskatalog 2013 – 2014 aussuchen (einlösbar mit einer jeweils ersten Demonstratorbestellung – in beliebiger Höhe -  im Dezember 2013)*
  • 30 % sofortiges Einkommen auf deine erste qualifizierende Workshopbestellung in Höhe von 200€/£150 (und mehr), sowie die entsprechenden GastgeberInnenprämien erhalten.
  • stark in deine Demonstratortätigkeit starten und damit beginnen, deine Kollektion an Stempelzubehör aufzubauen.

* Diese Belohnung gilt nur für Demonstratoren, die vom 7. – 21. Oktober 2013 einsteigen!

 

Ich finde das Angebot ideal zum Reinschnuppern als Demonstratorin oder wenn du dir die 20 % Einkaufsrabatt als Demonstratorin sichern möchtest.

 

Und dann gibt es auch ein neues Video von Stampin’ Up!, bei der ihr mal in einen Workshop reinschauen könnt.

 

Halloween-Workshop

 

Möchtest du gern einmal selbst Gastgeberin eines Workshops sein – dann ruf mich doch einfach unter 0571.97237623 an und wir schauen nach einem passenden Termin!

 

Und zu guter Letzt möchte ich euch noch mein erstes allein genähtes Werk der letzten Woche zeigen:

 

IMG_5571

Ein Stiftemäppchen nach der Anleitung von Ina von Pattydoo. 

 

Noch nicht ganz perfekt – aber ich bin ganz stolz Smiley

 

Liebe Grüße – bis bald!

Unterschrift

Sonntag, 6. Oktober 2013

Immer wieder Sonntags: Ein Rezept von mir No. 20

Ihr dachtet wohl schon, ich habe meine Reihe aufgegeben, was? Nein, natürlich nicht. Ich komme nur einfach in letzter Zeit nicht mehr zum Bloggen und neue Rezepte ausprobieren – die Tage rasen nur so dahin … Aber heute gibt es endlich wieder ein Rezept.

 

Wir haben dieses Wochenende Besuch und da musste natürlich ein Kuchen her. Mir war nach Apfel. Aber das Rezept, was mir vorschwebte und welches ich schon ein paar Mal gemacht habe, war mit Eierlikör und das geht natürlich in einem Haushalt mit Kleinkind nicht. Ein neues musste her. Also Mr. Google angeschmissen und heraus kam dieses Rezept:

Apfelkuchen

Ein super saftiger und leckerer Apfelkuchen mit Guss.

 

Zutaten für 12 Stücke:

1 kg säuerliche Äpfel + 1 Apfel (z.B. Elstar)
Saft von 1 Zitrone
5 Eier (Größe M)
1 Päckchen Vanillin-Zucker
225 g Zucker
125 g Crème double
100 g + 1 EL weiche Butter
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
150 g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver
3 EL Aprikosen-Konfitüre
Minze zum Verzieren
Fett und Paniermehl für die Form

Zubereitung:

1 kg Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Auf einer Küchenreibe grob raspeln, mit Zitronensaft mischen. 3 Eier, Vanillin-Zucker, 50 g Zucker und 75 g Creme double mit einander verrühren und gut unter die Äpfel untermischen. Kalt stellen. Für den Teig 100 g Butter, Salz, Zitronenschale und 150 g Zucker cremig rühren. 2 Eier und 50 g Crème double nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Eine Tarteform (unten 24 cm Ø; oben 28 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig hineingeben und glatt streichen. Apfelmasse darauf verteilen. Mit 25 g Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Konfitüre und 1 Esslöffel Butter in einem Topf erwärmen und durch ein Sieb streichen. 1 Apfel waschen, trocken reiben, Kerngehäuse herausstechen. Apfel in dünne Scheiben schneiden. Konfitüre ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit auf die Äpfel streichen, Apfelscheiben darauflegen, zu Ende backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen. Mit Minze verzieren. Dazu schmeckt Schlagsahne.

(Quelle: Lecker.de)

 

Lasst es euch schmecken!

 

Unterschrift

Samstag, 5. Oktober 2013

Gastgeschenke zur Taufe

Letztes Wochenende erreichte mich eine Anfrage, ob ich kurzfristig 25 Gastgeschenke zu einer Taufe an diesem Sonntag fertigen könnte. Puh, erst einmal kurz überlegt, ob ich das so kurzfristig schaffen kann und dann zugesagt. Nach dem Wunsch der Kundin in Rosa mit dem Namen des Täuflings, dem Taufdatum und noch dem Namen des Gastes sind dann diese Minimilchkartons entstanden:

 

Taufe_Gastgeschenk_bearbeitet-1

 

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Unterschrift

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Stampin’ Up! News

Auch im Monat Oktober hat sich Stampin’ Up! wieder ein tolles Angebot für euch ausgedacht:

 

“Mehr Partys.

Mehr Belohnungen”

 

Freut euch auf einen zusätzlichen GastgeberInnen-Freibetrag von 25 €, wenn du in diesem Monat eine qualifizierende* Party ausrichtest oder aber eine Bestellung in dieser Größenordnung aufgibst! Damit ist es für dich so einfach wie nie zuvor, noch mehr Gratisprodukte zu erhalten.

*350€/£250 Party-Umsatz (Katalogpreise ohne Kosten für Versand und Handling).

Aktionszeitraum: 1.– 31. Oktober 2013

Die Aktionsdaten nochmal in der Übersicht:

  • Diese Aktion gilt für alle Bestellungen (Kunden-, Sammel-, Online- oder Workshopbestellungen).
  • GastgeberInnen können ihren zusätzlichen Freibetrag für beliebige aktuelle Katalogprodukte einsetzen. 
  • Auch für Bestellungen, die über dem erforderlichen Umsatz liegen, gibt es den zusätzlichen GastgeberInnen-Freibetrag nur einmal.

Melde dich gern bei mir, wenn du einen Workshop buchen oder eine Bestellung aufgeben möchtest!

 

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

Unterschrift1

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...