Sonntag, 16. November 2014

Weihnachtspapier mal anders

Im aktuellen Herbst-/Winterkatalog habt ihr doch sicherlich auch schon das Designerpapier “Weihnachtsmann & Co.” entdeckt, oder? Ganz ehrlich: Mit dem Gymnastik-Weihnachtsmann konnte ich nicht wirklich etwas anfangen – sogar gar nichts! Aber schaut ihr euch auch immer die Rückseite des Papiers mit an? Im ersten Augenblick habe ich dies nicht getan, aber nachdem ich den Katalog nun schon zum gefühlten 30. Male durchgeblättert habe,  viel mir die tolle und gar nicht so weihnachtliche Rückseite des Papiers auf. Also landete das Papier doch in meinem Bestellzettel. Für diese kleinen Danke-Goodies habe ich die Rückseite der Gym-Nikoläuse verwendet:

IMG_6885 (1024x683)

IMG_6887 (1024x683)

Die kleinen Mini-Geschenkschateln gibt es im 25er-Pack  und sind wirklich vielseitig. Und so konnte auch ich etwas mit dem Weihnachtspapier etwas anfangen.

 

Kreative Grüße

Unterschrift pink

Built for Free Using: My Stampin Blog

Montag, 3. November 2014

Weihnachtliche Knallbonbons

Zuerst einmal möchte ich mich für die netten Kommentare zu meinen Leucht-Kürbissen bedanken. Ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut, denn dadurch macht das Bloggen erst viel mehr Spaß!

 

Daher kommt heute gleich ein weiterer Post für euch.

 

Für die letzte Stempelparty habe ich mal wieder Knallbonbons gewerkelt. Ich finde, die machen jedes Mal aufs Neue etwas her. Hier habe ich sie weihnachtlich dekoriert:

IMG_6888 (1024x683)

Die Knallbonbons gehen mit dem Envelope Punch Board total fix und würden sich doch auch für einen Adventskalender gut eignen, was?

 

Welche Materialien ich verwendet habe, seht ihr unten.

 

Kreative Grüße

Unterschrift pink

Built for Free Using: My Stampin Blog
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...